Home

Die 85. dérive-Ausgabe bringt Beispiele und Ansätze von Parteien, Bewegungen, Initiativen und Institutionen, die gesellschaftliche Änderungen zu erreichen such(t)en. Das inhaltliche Spektrum umfasst dabei das Programm ‘Nehmen wir uns die Stadt’ im Italien der 1970er Jahre oder ein Stadtteilzentrum in Essen, genauso wie den Versuch, eine Alternative zur Wachstumsgesellschaft zu entwickeln, leistbaren Wohnraum in Buenos Aires zu schaffen oder über das gesellschaftspolitische Potenzial von Universitäten nachzudenken. Im Magazinteil lesen wir über Brasiliens Favelas in der Pandemie, Kunst im öffentlichen Raum in Niederösterreich und einen Beitrag zur Debatte über den Wiener Naschmarkt.

dérive. Zeitschrift für Stadtforschung.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s