Home

zentrale

Nachdem das mit der Erweiterung von Ferstl und Schwanzer – Wettbewerb im Jahre 2012, gewonnen von Wolfgang Tschappeller – doch nichts geworden ist, wird die Angewandte ab 2018 das ehemalige Bundesamtsgebäude in der Zollamtsstraße gleich dahinter beziehen. Vor dem Umbau durch die Generalplaner Riepl Kaufmann Bammer Architektur, die sich auch der Sanierung des 1962-1965 von Karl Schwanzer errichteten Traktes widmen werden,  gibt’s die einmalige Gelegenheit die leerstehenden Räumlichkeiten im Rahmen des urbanize-Festivals zu erkunden und zu entdecken.

Von der Ausstellung über den Arbeitsraum bis hin zum Vergnügunspark wird das Raumprogramm reichen, das gemeinsam mit einem prallen Veranstaltungsreigen von 2.-11. Oktober die Besucher in die temporäre Festivalzentrale locken wird… Programm demnächst online unter www.urbanize.at

 

urbanize – Festival für urbane Erkundungen

Auftakt für Sanierung und Erweiterung der Angewandten Die Angewandte Presse

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s