Home

crafted01b

Eine Papierkünstlerin und ein Buchdrucker lassen durch die Verknüpfung von neuer Collagetechnik und alter Handwerkskunst individuelle Letterpress-Produkte entstehen. Im Coworking-Space einer alten Fabrik hat sich eine Werkstatt etabliert, wo Scherenschnitt-Motive gestaltet und gedruckt werden. Die Anregung kommt von den Interessierten selbst und wird zu einem geeigneten Karten-Sujet entwickelt. Nach der Reprotechnik geht’s an die Druckerpresse. Per Post versendet, machen die Druckerzeugnisse das Wiener Label weithin bekannt. Ein kreativer Hotspot mit Atelier und Concept-Store entsteht.

Das Projekt Schipselqueen&Schusterjunge ist soeben in die Auswahl für den ‘Crafted in Vienna Award’ aufgenommen worden und steht hier auch für ein Public Voting bereit.

Weitere Infos zum Projekt Schipselqueen&Schusterjunge

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s