Home

Das soeben erschienene Sommer-dérive ist ein Sampler, hat also keinen Schwerpunkt, sondern bietet eine Reihe unterschiedlicher urbaner Themen. Diese reichen von der Wohnraumversorgung und der aktuellen Situation am Wohnungsmarkt in Wien (Autor: Justin Kadi) und in Berlin (Andrej Holm) über die antiurbanistische Main-Street-Nostalgie in den USA des Donald Trump (Frank Eckardt), den immer beliebteren, aber nichts desto trotz falschen Vergleich von Städten mit Computern (Shannon Mattern), Wagenplätzen und informellen Siedlungen in Berlin (Niko Rollmann) bis zu – es ist Sommer! – einer kleinen Geschichte des Badens in der Donau bei Wien (Rafael Kopper). Darüberhinaus gibt es ein Interview mit dem Architekturkollektiv Assemble, ein Kunstinsert von Aldo Giannotti und nach einem Jahr Pause wieder eine neue Folge der Geschichte der Urbanität von Manfred Russo.
dérive °68 Summer-Sampler
Reinlesen  hier oder hier
Bestellen hier
VORSCHAU: Das nächste urbanize Festival findet statt von 6. – 15. Oktober 2017, erstmals mit der Festivalzentrale Architekturzentrum Wien und widmet sich dem Thema STADT&DEMOKRATIE, dazu erscheint dann die nächste Ausgabe von dérive als Festivalheft.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s