Home

Zu Gast im T/abor, innovativem Kunstraum und kollektiver Kreativstätte, ist Michael Baumgartner.

In seiner installativen Anordnung VORBEI wirft er die Sprachbilder seiner Textminiaturen mit poetischer Naivität zwischen die Prints seiner abstract cartoons. In der Inhaltlichkeit der Texte schöpft er aus dem Vollen menschlicher Erfahrung.

Zur Eröffnung wird’s performativ. Baumgartner schließt im Vortrag er an den comicartigen Charakter der als Gestalten les- und interpretierbaren, aber eigentlich abstrakten Zeichnungen an. Chris Janka liest für seine assoziierte sound scape die geschlossenen Linienzeichnungen als Notation und übersetzt sie, auf der E-Gitarre improvisierend, in durch Effektgeräte geschickte musikalische Loops. Lenka Reschenbach prägt mit einer klaren Typographie der Texte das Erscheinungsbild der Ausstellung. Sie gestaltet eine bibliophile Edition eines artist books und übersetzt dabei die Installation in Buchform.

www.michael-baumgartner.com
www.chrisjanka.at
www.lenkare.com


Abb. T/abor, Michael Baumgartner

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s