Home

Noch einmal Nachdenken über Klima & Bauen beim 2. ORTE-Nachhaltigkeits-Symposium. Hitzetage, Tropennächte, immer heißere Sommer – der Trend ist ungebrochen und auch nicht umzukehren: Der Klimawandel kann nur noch gebremst werden. Somit gilt es zu lernen, mit seinen Folgen umzugehen.

Welche zukunftstauglichen Strategien der Klimaanpassung in Neubau und Sanierung, Städtebau, Stadt- und Regionalentwicklung, Freiraumplanung und Landschaftspflege gibt es und was brauchen wir für ihre Umsetzung?

Von übergeordnete Planungsstrategien und Planungsinstrumenten in Kommunen über konkrete Maßnahmen am Objekt von der energieschonenden Gebäudekühlung bis hin zur Gebäudebegrünung liefert das Symposium einen Überblick über die – durchaus zahlreichen – Möglichkeiten. Anhand konkreter Beispiele bietet das Symposium praxisnah Handlungsanweisungen und Vorbilder für Kommunen, Stadtplanungsabteilungen, PlanerInnen, Bauträger, Hausverwaltungen und NutzerInnen.

Kein Sommer, wie er früher einmal war.
Maßnahmen gegen die Hitze in Stadt und Land
2. ORTE-Nachhaltigkeitssymposium
Do, 18.11.2021. 13:00 – 18:00 Uhr

Abb.:
Schatten suchen – © Falter / Benedikt Narodoslawsky
Vertikalbegrünung Gartenhalle Tulln, dieGarten Tulln, NÖ, 2019-2020 – © Joachim Kräftner
Bauwerksbegrünung beim neu eröffneten IKEA Wien Westbahnhof, 2017-2021 – © Joachim Kräftner

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s