Home

Das Thema Pflege umfasst fordernde Aspekte. Auch die Pflege der Erinnerung?

Die tschechische Künstlerin Kateřina Šedá hat im Garten eines Pflegeheims eine Miniatursiedlung fertiggestellt, die aus der unmittelbaren Erinnerungsarbeit mit den Bewohner*innen entstanden ist. Die Rekonstruktionen der früheren Wohnhäuser zeigen Baukultur in Reinkultur und haben eine wichtige soziale Fuktion, indem sie Erinnerungen wachhalten und zum Gespräch anregen. Darüberhinaus dienen Sie den Vögeln des Gartens tatsächlich als Wohnstätte.

KOERNOE Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich
Kateřina Šedá, LPZ Hainfeld, ‘Herzlich Willkommen’, 2021

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s