Home

Rettet die Buchstaben. Jetzt auch im 6. Seit vor Jahren mit Yasmine und Mariandl die ersten Schriftzüge weiblicher Vornamen in die Sammlung STADTSCHRIFT gekommen sind, verfolgen die Buchstabenretter die Idee, eine Mauer ausschließlich mit Namen zu bespielen. Die in der Hofmühlgasse gezeigten weiblichen Vornamen haben Bezüge zu ihren ehemaligen Geschäftsinhaberinnen oder ihrem geografischen Standort, z.B. Parfümerie Mona, Kaffee Urania, Kosmetik Yasmine, Nähzubehör Mariandl, Thalia Apotheke. Diese Mauerschau wurde via Crowdfunding finanziert und soll rund 10 Jahre bleiben.

Verein Stadtschrift Mauerschau 1060

Foto: Verein Stadtschrift

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s