Home

Neue Aktualität erhält Marlene Hauseggers Installation am Künstlerhaus Bregenz, die sie beim letzten Lockdown als Reaktion auf geschlossene Ausstellungshäuser angebracht im Rahmen ihrer Personale angebracht hatte.

Stumme Signale“ versuchte der Funktion des Museums als Sender und Empfänger symbolisch ein Forum zu geben. Temporäre Installationen im öffentlichen Raum, die von ihrem Interesse für das Alltägliche und für gesellschaftspolitische Prozesse geprägt sind, prägen Hauseggers Schaffen.

Begleitende Zeichnungen, Collagen und Fotografie fanden sich auch im das Palais Thurn und Taxis in Bregenz, wo sie am Ende einer dreimonatigen Residancy im Frühjahr 2021 gemeinsam mit Hannes Zebedin ihre Arbeiten zeigen konnte.

Künstlerhaus Bregenz

Marlene Hausegger

Fotos Florian Raidt

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s