Home
509o-120_boku_hp_sw_licka.2
Wie sehr sich die gesellschaftliche Verfasstheit im öffentlichen Freiraum manifestiert, bespricht Lilli Licka im Belvedere 21. Geschriebene und ungeschriebene Regeln zu seiner Benutzung orientieren sich an den gültigen sozialen und kulturellen Codices. Wer den Park, den Platz, die Straße aufsucht oder meidet, wer eingeladen ist und wer nicht, wird aber ebenso durch die äußere Erscheinung, die Gestalt des Freiraumes und seiner Einrichtung festgelegt. Freiheitsgrade, die diese Determinanten offenhalten, werden durch Landschaftsarchitekt_innen bewusst gesetzt, wenn es das Regulativ der Planungspolitik zulässt. Der versteckten oder offenen Steuerung von Freiheiten liegt dieser komplexe Prozess zugrunde.
Lilli Licka: Freiheit im (Frei)Raum.
Vortrag im Belvedere 21
Mittwoch 23. Jänner 2019, 19:00

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s