Home

P1220198

Großstadt.Landschaft im Bild. Heidrun Widmoser, geboren in Meran und seit ihrem Kunststudium in Wien schöpferisch tätig, sucht ihre Beobachtungen und Reflexionen zum städtischen Lebensraum in Bilder zu verwandeln. Ausgangspunkt dafür sind Fotografien aus Natur und Alltag, die sie zu einer Art „fotorealistischen Abstraktion“ weiterentwickelt. Das wiederkehrende Motiv der „Plakatabrisse“ ist Zeugnis der urbanen Streifzügen der Künstlerin, gleichzeitig auch deren individuelle Sicht auf das Verborgene, das vermeintlich Bedeutungslose. Widmosers Werke sind Erzählungen situativer Großstadtpoetik mit den Mitteln der Malerei.
(Mag.a Maria Christine Holter)

P1170557

„Beim Zeichnen und Malen ist mir eine Distanzierung vom digitalen Bild wichtig, damit ich eine Verselbstständigung des Sujets erreiche. Grundsätzlich gilt mein Interesse den Details, die, je näher man sie betrachtet, desto mehr sich aufzulösen scheinen.“
(Heidrun Widmoser)

Ausstellung: Großstatdt.Landschaften, 15. Mai – 14. September ÖBV, Wien
Heidrun Widmoser

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s