Home

Die neue HIRSCH FISCH CD, ‘mit großen Gefühlen und absurden Geschichten’ bei der kleinen feinen Early Morning Melody erschienen bleibt –  wie auch der FALTER nicht müde wird zu betonen – immer noch eins der besten Weihnachtsgeschenke unterm Baum. Schließlich handelt es sich bei den beiden Musikern Norbert Trummer und Johnny Schwimmer um die ehemalige Frontreihe der in Insiderkreisen inständig verehrten Band namens Scheffenbichler, deren Namenspatron wiederum ein Apfelstrudel war.

Hirsch Fisch, nach einer Romanfigur bei Joseph Roth, nennt sich diese Heimkehr und mit „Des eiskoite Wossa“ liefern die zwei auch gleich eine Hommage an ihre gemeinsamen Wurzeln. Begleitet von Ukulele, Akkordeon, Banjo und Dobro erzählen sie von großen Gefühlen und absurden Geschichten. Während die Texte und Kompositionen diesmal ausschließlich von Norbert Trummer stammen, zeichnet der schwimmer für Arrangements und Produktion verantwortlich.

‘Der beste Dialektpop der Welt der Woche’ Gerhard Stöger im FALTER

Des eiskoite Wossa  youtube
Early Morning Melody
Der Schwimmer
Norbert Trummer Kunstmagazin Parnass

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s