Home

csm_In_den_Prater_Pressefoto_01_aee16e8cee

Zum 250. Jahrestag der Öffnung des kaiserlichen Jagdgebietes im Prater zum Volks- und späteren Wurstelprater und rechtzeitig zum Einzug des Frühlings zeigt das Wien Museum seine aktuelle Ausstellung ‘In den Prater! Wiener Vergnügungen seit 1766’.

csm_In_den_Prater_Pressefoto_11_c53b02c65d

Als eine der imposantesten Ausstellungen dieses Vergnügungungsangebotes präsentierte sich 1895 der Vergnügungspark „Venedig in Wien“, den der Impresario Gabor Steiner in Zusammenarbeit mit dem Architekten Oskar Marmorek verwirklichte: Auf 50.000 Quadratmetern gab es Venezianische Paläste, Brücken und Kanäle mit Gondeln. 20.000 Besucher pro Tag waren keine Seltenheit.

Dieser architektonischen Großleistung ist auch das heutige Wiener Wahrzeichen Riesenrad zu danken, das Steiner als zusätzliche Attraktion 1897 errichten ließ und eigentlich nur als Provisorium gedacht war.

In den Prater Wienmuseum

Foto: Erinnerungen an Venedig in Wien, 1890, K. Kriwanek, © Wien Museum

Foto: Riesenrad im Prate, Unbekannt, © Wien Museum

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s