Home

VDW 2014 / Kollektiv Fischka

Tribute to ‘a Czech who doesn’t speak Czech,’ aber soviel anderes zu erzählen weiß von den Vorzügen kristallener Lüster, vom Wiener Normschmutzgrau, das in die Jahre gekommen ist und angeblich originalen Hoffmann-Stühlen im Verwirrspiel zwischen Original und Kopie – zu hören beim Lokalaugenschein in der Bar des Palais Schwarzenberg, derzeit Zentrale der Vienna Design Week und Ausstellungsort eines Tributes an den großen Architekten mit Spezialgebiet ‘Atmosphäre’ – Shabby Chic’ noch zu genießen, ehe die einarmigen Banditen der schönen neuen Casinowelt hier ihren Einzug halten werden …

Vienna Design Week Tribute Hermann Czech

Gastronomiegeschoß-Umbau im Palais Schwarzenberg, 1984  nextroom. Architekturdatenbank

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s