Home

Mit dem Projekt KLEINE POST setzt KOERNOE ein Zeichen der Solidarität für all jene, die in der Zeit der Pandemie besondere Herausforderungen zu meistern haben.

12 in Österreich lebende Künstler*innen habe Karten gestaltet, Personal und Patient*innen von Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Psychosozialen Zentren, Hausärzt*innen, Sanitäter*innen, Postbot*innen und Paketlieferant*innen, Lehrer*innen, Asylsuchende sowie Menschen aus sogenannten Risikogruppen haben sie erhalten als Botschaft der Anerkennung, Fürsorge und Solidarität aber auch als Anregung zum Gedankenaustausch über diese für uns alle fordernde Zeit.

In jede Karte sind ganz unterschiedlich persönliche Überlegungen, Eindrücke undEmpfindungen eingeflossen. Dementsprechend vielfältig sind die teils mitfühlenden und nachdenklichen, teils humorvollen und aufheiternden, immer aber vielschichtigen Ergebnisse.

Die Karten wurden anders als klassische Postkarten in DIN A5 und einem stärkeren Kartonproduziert, um eine besondere Haptik zu erzeugen. Es wurde den Künstler*innen dabeiüberlassen, ob sie Vorder- und Rückseite für ihren Entwurf verwenden, einige Karten sind bewusst zum Weitergeben bzw. –senden gedacht.

Die Karten werden mit Hilfe unterschiedlicher Institutionen – u. a. der Post, des RotenKreuzes, des Samariterbunds, der NÖ Landesgesundheitsagentur, der Psychosozialen Zentren GmbH, des Erstaufnahmezentrums Traiskirchen oder der Landesberufsschulen – verteilt. Einige der Karten werden in mehreren Gemeinden, wie St. Pölten, Krems oder Waidhofen ander Ybbs an verschiedenen Orten für Interessierte zur Mitnahme aufliegen.

Künstler*innen: Imayna Caceres, Nikolaus Gansterer, Thomas Geiger, Anne Glassner, Sabine Groschup,Manfred Grübl, Daniel Hafner, Andrea Lüth, Maja Osojnik, Steffi Parlow, Viktoria Tremmelund Urban Subjects

Gutachter*innengremium: Rafael Ecker (Geschäftsführer „NÖ KREATIV GmbH“)Silvia Eiblmayr (Kunsthistorikerin), Petra Eichlinger (Baudirektion, Amt der NÖ Landes-regierung), Marlene Hausegger (Künstlerin), Peter Kozek (Künstler), Lilli Lička (Landschafts-architektin), Heidi Pretterhofer (Architektin), Anton Lederer (Kurator, Leiter < rotor > Graz

Presseinfo: KOERNOE

Abbildungen:

MANFRED GRÜBL, Porträtserie, 2020

ANNE GLASSNER, Spaziergang mit Matratze, 2020, (Foto: Christian Prinz)

IMAYNA CACERES, Canciones Relato, 2020

ANDREA LÜTH, THE WAY YOU SHOULD BE HELD, 2020

NIKOLAUS GANSTERER, ja wie wollen wir unser zusammenleben gestalten?, 2020

THOMAS GEIGER, Katzenbilder sind der Kitt der Gesellschaft*, 2020
(*Daniel Schulz, Der Standard, 20. März 2011)

Steffi Parlow, Parlsches Senfei für dich, 2020

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s